aa2 
Spitex | Haushilfe

Effiziente Hilfe im Haushalt

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Haushilfe besuchen ihre Klientinnen und Klienten je nach Bedarf ein- bis dreimal wöchentlich und nehmen ihnen all jene Arbeiten ab, die nicht mehr selbst verrichtet werden können:

Die Tarife für hauswirtschaftliche Hilfe richten sich nach dem Einkommen und dem Vermögen der Klienten. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der Tarifordnung ambulant (siehe Downloads).

Haushelferinnen und Haushelfer helfen da, wo es am nötigsten ist. Aber sie sind keine subventionierten Raumpfleger, die Schränke auswischen oder Fenster putzen. Für Grossreinigungen organisiert die Spitex gern einen privaten Reinigungsdienst oder den Grossreinigungsservice der Pro Senectute.

  

mskonzept.ch