aa2 
Spitex | Haushilfe

Effiziente Hilfe im Haushalt

Die Mitarbeitenden der Haushilfe besuchen ihre Klienten/-innen je nach Bedarf ein bis drei Mal wöchentlich und nehmen ihnen all jene Arbeiten ab, welche nicht mehr selbst verrichtet werden können.

Wohnen und Haushalten
Einkaufen, Bett machen, Kleiderpflege, Waschen, Bügeln, Aufräumen, Abwaschen, Wochenkehr, Heizen, Lüften, Briefkasten leeren, Tier- und Pflanzenpflege, Entsorgung von Abfall und Altpapier (wöchentlicher Anfall), Organisation Haushalt, Auslieferung von Hilfsmitteln und Sanitätsmaterial, Gespräche mit Klienten und Angehörigen, Beratung bei Gefahren, Veranlassung von Änderungen in der Wohnung etc.

Ernährung
Anleitung für Essen/Diät, Bestellung, Lieferung und Wärmen von Mahlzeiten, Zusammenstellung Menüplan etc.

Mobilisation
Gehbegleitung ausser Haus

Die Tarife für hauswirtschaftliche Hilfe richten sich nach dem Einkommen und Vermögen der Klienten. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Tarifordnung ambulant.
Haushelferinnen helfen da, wo es am Nötigsten ist. Sie bilden sich stets weiter in ergonomischer Haushaltführung. Für Grossreinigungen organisiert die Spitex bei Bedarf einen privaten Reinigungsdienst oder den Grossreinigungsservice der Pro Senectute.

  
  

mskonzept.ch